Ansichtskarten - orstchronik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ansichtskarten erzählen von Bäumenheims Geschichte
Bildbeschreibungen von oben links nach unten rechts
Ansichtskarten aus früheren Jahren sind sehr selten geworden. Ab 1972 wurden überhaupt keine mehr gedruckt, offensichtlich wegen
mangelnder Nachfrage. 1993 wurde die letzte Ansichtskarte von den Heimatfreunden (farbig) herausgegeben.
Vergeblich hätte man in jener Zeit nach dem Straßennamen gefragt: es war schlicht die „Dorfstraße“.
Ebenso vergeblich wäre auch die Suche nach unserer heutigen Nummerierung geblieben: man zählte einfach fortlaufend die Häuser, nach ihren Erbauungsdatum, bei eins beginnend. Wichtiger fiir die dort sesshaften Leute waren ohnehin die Hausnamen. Sie waren markanter und auch dauerhafter als die Familiennamen.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü