Bäumenheim 2008 - orstchronik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bildergalerie
Asbach-Bäumenheim im Jahr 2008

(Anlässlich zum 60er Klassentreffen für die Klassenhomepage fotografiert) - Asbach-Bäumenheim ist immer noch eingerahmt vom Eggelseebach im Osten und der  Schmutter im Westen. Von allen Himmelsrichtungen nur über Brücken erreichbar  (für Fahrradfahrer und Fußgänger  stehen da täglich die ersten Bergwertungen  an), ist heute mit ca. 4300 Einwohnern und den vielen Firmen immer noch eine der  größten Industriegemeinden im Donau-Ries-Kreis. Durch die vielen Neubaugebiete  kommen immer mehr neue Bürger hinzu. Schaute doch früher noch alles so grau aus,  so strahlen heute die neuen Viertel (Meypark, Schmutterwald, Schneiderfeld),  eine mehr, eine weniger, selbst in der Nacht noch wie am Tage. Für das neue  Baugebiet, dem ,,Beethovenviertel", wurde sogar der Steglesgraben (entschlackt  und geruchslos) gemacht. Das Freizeitangebot ist jetzt riesig - der Meypark ist  für jedermann zugänglich, und bald gibts ja in der Dorfmitte (wenn sie einmal  fertig ist) auch noch einen neuen Park mit Bach. Gab es früher doch nur Fußball  und Turnen, so sind heute fast alle Sportarten mit optimalen Bedingungen in der  Gemeinde vorhanden. Es lohnt sich also, beim nächsten Klassentreffen wieder mal  in Bäumenheim vorbeizuschauen. Ich hoffe, es hat Spass gemacht, mal die alten  Zeiten wieder ausgegraben zu haben. Jetzt hab ich noch ein paar Bilder vom  jetzigen Bäumenheim für euch.
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü