FFW Bäumenheim - orstchronik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Feuerwehren
Freiwillige Feuerwehr Bäumenheim (1866-1963)

Mit 12 Männern, überwiegend Arbeitern aus ihrer Flachsspinnerei, aber auch einigen Landwirten vom Weiler, gründeten die Fabrikanten Johann und Max Droßbach am 3. Juni 1886 die Freiwillige Feuerwehr Bäumenheim. Schon ein Jahr später zählte sie 39 und 1927 sogar 170 Mann.
Johann Droßbach führte die Wehr zugleich als Vorstand und Kommandant, 1889 übertrug er die Aufgaben des Kommandanten August Lehmann.
Mit einjähriger Verspätung wurde 1892 das 25jahrige Gründungsjubiläum mit einem glänzenden Fest gefeiert. 1894 ubernahm Oskar Mey die Leitung der Fa. Droßbach und der Bäumenheimer Feuerwehr. 1936 wurde sie zur Betriebsfeuerwehr Droßbach umgewandelt und Dr. Werner Mey zum Vorstand gewählt.
Nachdem 1916 das 50. und 1941 das 75. Gründungsjubiläum wegen der Kriege ausfallen musste, feierte die Betriebsfeuerwehr 1956 ihr 90jähriges Bestehen mit ihrem Kommandanten
Hans Schöffer im gebührenden Rahmen. Das 100. Jubiläumsfest blieb ihr jedoch versagt.
1963 wurde sie beim Konkurs der Fa. Droßbach aufgelöst.



 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü