Gasthaus Unterwirt - orstchronik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wirtschaften
Im Erdgeschoß des Gasthauses und Vereinslokals Karl Bauer befand sich die Wirtsstube. Die Küche lag dahinter – wo heute das Nebenzimmer ist. Im Eiskeller war immer der notwendige Vorrat an Eisstangen, um mit kühlem Bier den Durst der Asbacher stillen zu können. Im ersten Stock links hielt man sich auf, wenn man sich nicht gerade im sehr niedrigen Tanzsaal auf der rechten Seite mit der holden Weiblichkeit vergnügte. Für den Abzug des Tabakqualms sorgte damals nicht etwa ein Ventilator, sondern ein zum Dachboden hin geöffneter Deckel in der Saaldecke.
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü