Geschichte und Gegenwart
 


Zugtiere

Viele Kleinbauern waren schon zufrieden, wenn sie wenigstens zwei Kühe besaßen, die sie als Zugtiere für leichte Fuhren und Arbeitsgeräte abrichten und zudem noch melken konnten, wenn auch der Milchertrag bescheiden war. Gehöfte mit größerem Grundbesitz konnten sich Ochsengespanne leisten, die kräftiger und ausdauernder waren.

  • zug01
  • zug02
  • zug03
  • zug04
  • zug05
  • zug06
  • zug07
  • zug08


Landtechnik

Ab 1930 sah man zunächst auf den Gutshöfen, dann aber auch bei den Großbauern in unserer Gemarkung immer häufiger den ,,Lanz-Bulldog", der sich wegen seiner Robustheit und Zuverlässigkeit und seines charakteristischen Aussehens bis heute seinen legendären Ruf erhalten hat.


  • tech03
  • tech04_hp7qj60m
  • tech05
  • zug01